Ferien-Tipp # 20 – Sommerpicknick

picknickImmer, wenn es am schönsten auf dem Spielplatz ist, geht es auch schon wieder nach Hause. Es ist Abendbrotzeit. Maulende Kinder, genervte Eltern. Heute bringen wir das Abendbrot einfach mit. Macht die Kühlakkus startklar, klemmt Euch eine Decke unter den Arm und packt Essen und Getränke ein. Wir picknicken. Die Orte für ein Picknick sind so vielfältig wie Eure Fantasie. Am See, im Park, auf dem Spielplatz, im Garten oder auf der Domplatte…

Urlaub, das bedeutet für uns immer gerne auch „Roadtrip“. Auf den längeren Fahrten kombinieren wir eine Pause daher mit einem Picknick. Meist öffnen wir einfach die Heckklappe des Autos, picknicken aus dem Kofferraum heraus und genießen die Aussicht.

Zuletzt haben wir in den Mai gepicknickt. Kuchen geholt und ins Feld gesetzt. Dabei haben wir ein Stativ aufgestellt und die Kamera auf Intervallaufnahme gestellt. Von diesem Picknick existieren also nun rund 50 Bilder. Auf vielen gucken wir ziemlich lustig, ein paar jedoch halten unseren Familienmoment fest.

Soll ich auch Euer Familienpicknick festhalten? Kontaktiert mich gerne!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s