Ferien-Tipp # 19 – Sandkasten-Alarm!

sandkastenHeute holen wir wieder den Strandurlaub direkt vor die Haustür. Wer sagt denn bitte, dass man Sandburgen nur am Meer bauen kann? Fast jeder Spielplatz hat einen Sandkasten. Packt Euer Sandspielzeug ein und los geht es. Erdet schon zu Hause kreativ und überlegt, was Euch beim Sandburgen bauen nützlich sein könnte. Leere Joghurtbecher oder andere Küchenutensilien lassen sich prima auch im Sandkasten einsetzen.

Die Stadt Hürth hat eine Übersicht mit allen Spielplätzen erstellt. Die mit dem Smiley gekennzeichneten Spielplätze eignen sich auch für Kinder unter 3 Jahren.

Ihr könntet ein Ferienprojekt zu den Spielplätzen machen. Bis zum Ende der Ferien testet Ihr 10 verschiedene Spielplätze und wählt am Ende Euren Favoriten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s